Classic Collin Hood

 

Collin wurde mir von seiner Mutter Gun morgens beim Misten des Paddocks vor die Füsse gelegt. Nachdem sie uns etliche Nächte auf Trab gehalten hat musste die Geburt zwingend zwischen Mistkarre und Heuraufe erfolgen.

Er war ein sehr zurückhaltendes Fohlen, stets sehr umgänglich und bemüht alles richtig zu machen. Zweijährig haben wir angefangen ihn am Boden auszubilden, zu longieren, ihn am Boden zu fahren, Schrecktraining zu absolvieren und ihn auf sein Leben als Reitpferd vorzubereiten.

Heute ist er ein vielversprechender Junghengst. Er überzeugt durch seinen einwandfreien, ausgeglichenen Charakter. Collin ist leicht zu trainieren und ist neben Talent und bequemen Gängen mit hervorragendem Bewegungspotenzial ausgestattet. Schon jetzt ist er ein zuverlässiger Partner im Gelände, auf dem Platz und auf Turnieren.

Mit seinem Trainer Philipp Martin Haug konnte er im Jahr 2016 erste Turniererfahrungen sammeln und ist 2017 mehrfach für die German Open qualifiziert.

Das korrekte Gebäude und die besondere Farbe (heterozygoter Träger des Dun und des Cream Gen) machen ihn auch optisch zu einem Hingucker.

Seine Vater ist OT Taris Dun it (Taris Valentine/ Taris Catalyst/ Hollywood Dun it). Dieser erreichte ein ROM Open Senior Reining, wurde European Futurity Sieger NRHA Limited Open 2010 sowie IRHA Maturity Finalist etc.

Voraussichtlich wird in der kommenden Zuchtsaison Gefriersperma von ihm zu Verfügung stehen.